TSV Wolfschlugen
0
0
00:00
TSV Wolfschlugen

Aufgrund der knappen Niederlage im Vorspiel, das nur mit einem Tor Unterschied verloren ging, rechneten sich die Wolfschlugener Jungs etwas aus gegen Uhingen-Holzhausen.
 
Am Anfang war die Partie dann auch ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften konnte sich entscheidend absetzten. Folgerichtig ging man mit 16 zu 16 in die Pause. Zu diesem Zeitpunkt war man noch absolut auf Augenhöhe und hatte noch Hoffnung, die Vorspiel Niederlage wettzumachen.
 
Allerdings folgte nach der Pause eine 10 min Schwächephase unseres Teams, in der der HT Uhingen-Holzhausen 5 Tore am Stück gelang. Genau zu dem Zeitpunkt als unsere Jungs wieder auf 3 Tore herankamen, geriet unser Team in eine eine doppelte Unterzahlsituation . Anschließend war bei unseren Jungs die Luft raus und Uhingen-Holzhausen konnte die Führung letztendlich souverän nach Hause spielen.
 
Es spielten: Tom Damast (TW), Yannick Goldammer (TW), Lasse Remus (5), Louis Schafferdt (5),  Theo Bauer, Fabian Raub (1), Marlon Nessner (2), Melvin Hofmann (2), Leon Knapp (3), Mika Lorenz (2), Tim-Luca Brandner (8), Nils Bruder (1)