TSV Wolfschlugen
0
0
So. 11.09.16
SG Herbrechtingen/B.
TSV Wolfschlugen HANDBALL

Am Sonntag war der TV Plieningen zu Gast. Das Hinspiel verloren wir deutlich. Wir wollten die Plieninger Damen (Tabellen 2.) etwas ärgern. 

Im Angriffsspiel wo wir uns eigentlich schwer tun, spielten wir einen schönen Handball. Vielleicht tut ja die aktuelle Handball-EM den Damen etwas gutes ;-)

Doch dann kamen die technischen Fehler wieder und wir versauten uns die kleine Führung. Die Plieninger Damen konterten uns in unserer Halle aus.

Vom Spielstand 6:4 stand es auf einmal innerhalb 15 Minuten 6:13. Mit 8:13 gingen wir zur Halbzeitpause.

Motiviert gingen wir in die zweite Hälfte. Plieningen versuchte den Sack zu zumachen. Jedoch hielten wir dagegen und schafften den Abstand auf 2 Tore zu minimieren. Man merkte das die Plieninger nervös wurden. Es wurde immer wieder lautstark wegen jedem Pfiff protestiert. Es gelang uns jedoch nicht die entscheidenden Tore zu werfen. 

In der 55. Minute beim Spielstand 17:19 verletzte sich noch unsere starke Rückraumspielerin Julia Kuschel am Sprunggelenk (Gute Besserung Jule). 
Dies verunsicherte die Mannschaft und so machten die Plieninger Damen den Sack zu.

Vielen Dank an die Mannschaft. Es war ein wirklich schönes Spiel. Leider wurden wir nicht mit Punkten belohnt. Und danke hier an Severina und Anne, die uns mit starken Paraden immer im Spiel hielten.

Severina Balz (Tor), Anja Härterich, Luisa Kenzler 1, Emma Derad 4, Maren Thumm 2, Jennifer Rolke 1, Janina Klimek 1, Tanja Sewald 7, Saskia Brandt, Anne Bonfert (Tor), Kim Clar, Laura Thaler 1, Julia Kuschel

Trainer Murat Ertugrul