TSV Wolfschlugen
0
0
00:00
TSV Wolfschlugen

Am Samstag war in Wolfschlugen JANO Filder 3 der Jugendhandballakademie Neuhausen – Ostfildern zu Gast. Das Spiel startete rasant und JANO Filder 3 konnte schnell mit 2:0 in Führung gehen. Durch eine konzentrierte und zielstrebige Spielweise konnten die  Hexenbanner Jungs zwischenzeitlich zu einem 3:3 ausgleichen. In der anschließenden Druckphase der Gegner zog JANO Filder 3 durch fünf Tore in Folge auf ein 3:8 davon. Bis zur Halbzeitpause sahen die rund 50 Zuschauer dann ein ausgeglichenes und weiterhin schnelles Spiel. Der Halbzeitstand von 14:19 ließ auf eine spannende 2. Halbzeit hoffen.

In der 2. Spielhälfte konnte sich JANO Filder 3 durch ihre individuellen Stärken immer besser durchsetzen und baute ihren Vorsprung aus. Der Endstand von 26:38 zeigte dann doch die Überlegenheit der hochklassig spielende Filder Youngstars.

Für Wolfschlugen spielten: Laurin Schlumbohm (Tor), Felix Pesch, Tim Bohnhorst, Samuel Zihlavski, Theo Bauer, Finn Wittmann, Eric Schäfer, Johann Burkhardt, Melvin Hoffmann, Manuel Raub